Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehrinhalte (FOAMed = Free Open Acess Medical EDucation) in Deutschland bekannt zu machen und unserer eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, welche Themen national und international in der Notfall- und Intensivmedizin als FOAM verfügbar sind und unlängst besprochen wurden. Dazu wollen wir immer wieder eine Zusammenfassung von interessanten Podcasts, Blogs oder auch Tweets der jüngere Zeit liefern.

  • Die pin-up-Docs haben ihren neuen September Podcast veröffentlicht, es geht um kardiogenen Schock und perioperative Nüchternheit, aber vor allem um ein absolutes Lieblingsthema von mir: die Lewis-Ableitung. Unbedingt reinhören! (FL)
  • Unsere Kollegen von foamina haben einen Blogpost zur Videolaryngoskopie veröffentlicht, spannend und mit – natürlich – anästhesiologischem Fokus. Aber auch die Notfallmedizin kommt nicht zu kurz. Im dasHOSPITAL verwenden wir schon alleine aus teaching-Gründen immer im Erstangriff das Videolaryngoskop: Vorteil: man kann direkt oder über den Screen arbeiten. (FL)
  • Der bei uns schon mehrfach erwähnte podcast abhoeren hat eine großartige Folge zum OMI-NOMI-Konzept mit Pendell Meyers und Steven Smith gemacht, unbedingt rein hören. Hier wird das OMI-Manifesto und der Hintergrund pointiert und klar diskutiert, das ganze leider auf englisch. dasFOAM bringt diesen Zusammenhang in den Notarztkursen, auf denen wir selbst vortragen, immer wieder als Ausblick mit rein. Natürlich ist aktuell noch die Unterteilung STEMI-NSTEMI verbreitet, aber hoffentlich nicht mehr in alle Ewigkeit. (FL)
  • Ganz frisch hat toxdocs ein update zur Paracetamol Intoxikation veröffentlicht, in der sie insbesondere aktuelle Studienergebnisse berücksichtigen und neue Ergebnisse präsentieren. Großartige Zusammenfassung und hervorragende Wertung und Aufarbeitung der neuen Studienergebnisse. (FL)
  • Die Kollegen von nerdfallmedizin haben eine Videoserie zur Neugeborenenversorgung gemacht, in zwei Videos gibt es viele Infos zur Erstversorgung von Neugeborenen im Rettungsdienst. (FL)
  • Und ganz wichtig: wie jedes Jahr sind wir auf dem EUSEM-Kongress in Prag mit einem Team vertreten und werden uns dort auf europäischer Ebene im Rahmen von Vorträgen, Organisation und Moderation dieses wichtigen Treffens europäischer Notfallmediziner aller Professionen engagieren. Begleitend gibt es natürlich dort auch wieder alle news auf Deutsch über unseren Twitter-Account, der internationale Hashtag ist #EUSEM2019. Wenn ihr vor Ort seid, meldet euch unbedingt bei uns! (FL)
  • Vom 30. Sept. – 02. Okt. fand in Philadelphia die ResusX Conference statt. Drei Tage mit top Themen rund um die Notfall- und Intensivmedizin mit top Referenten (u. a. Weingart, Rezaie und Swaminathan). Eine gute Zusammenfassung der Kernaussagen der einzelnen Vorträge ist auf dem Blog von Mercy St. Vincent Emergency Medicine Residency zu finden, welcher auch mit anderen lesenswerten Beiträgen aufwartet. (JG)

Posted by felixlorang

EM Doctor and murse, cardiologist. Ultrasound buff, three daughters, heart attack in the making. Meine Meinung repräsentiert nicht meinen Arbeitgeber, ich bin hier aus Überzeugung, aber nicht notwendigerweise im Recht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.