dasFOAM-Checklisten zur Atemwegssicherung

Ich freue mich riesig, endlich diesen Absatz schreiben zu können, denn es hat lange genug gedauert, bis die folgenden Checklisten ausgereift sind und nun das Licht der Welt erblicken dürfen. 28 Wochen hat es gebraucht, um genau zu sein, doch von einer Frühgeburt kann man definitiv nicht reden. Um die Checklisten richtig und wie gedacht [...]

Sauerstoffmasken mit Reservoir und was uns Patient*innen lehren können

In der innenklinischen und mobilen Notfallmedizin ist die Sauerstoffinsuflation eine der Basismaßnahmen zur Stabilisierung von kritischen Notfallpatient*innen. Wie so oft gibt es selbst bei dieser simplen Maßnahme Kontroversen. In dem folgenden Meinungsartikel soll aufgezeigt werden, warum unsere Patient*innen manchmal unsere besten Lehrer*innen sind.  Es ist Freitagnacht, drei Uhr in der Früh und ihr steht vor [...]

Der dasFOAM Spickzettel für die Intensivstation [updated]

Intensivstationen sind, besonders wenn man sich zum ersten Mal dort bewegt, laut, unübersichtlich und verwirrend. Monitore piepsen, Beatmungsgeräte zischen, eine schier unendliche Zahl an Leitungen zieht von und zum Patienten und zu allem Überfluss unterhalten sich die Menschen in diesem Mikrokosmos bevorzugt in Abkürzungen und Scores. Nicht verzagen! Wir bringen Licht ins Dunkel: mit dem [...]

FOAM’s world #18

Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehre (FOAMed = Free Open Acess Medical Education) in Deutschland bekannt zu machen und unsere eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, [...]

The Big Sick 2020 – Tag 2 in Zermatt

Grüzi sagt das #DFTT zum dritten Mal aus Zermatt, nach unserer Teilnahme an The Big Sick 2018 und 2019 waren wir dieses Jahr mit einem fünfköpfigen Team vor Ort und möchten Euch eine kurze und prägnante Zusammenfassung bieten. Dabei waren @ahueb, @thejuwo,  @CRM_saves_lives @GERpocus und @luca_uenlue. Dies ist der zweite von drei Berichten über The [...]

Die 4E der Traumareanimation – Entschuldigung oder Auftrag?

Im Rahmen eines tollen Projekts namens "FOAM meets NowToGo" haben verschiedene Vertreter der deutschen FOAM-Szene Vorträge bei NowToGo halten dürfen. Wir waren  mit einem etwas anderen Blickwinkel auf die Reanimationsmaßnahmen bei Trauma mit dabei... Janosch und ich haben uns Gedanken zur Traumareanimation gemacht: Dabei wollten wir diesmal weniger auf die Clamshell-Throakotomie und die verschiedenen Arbeitsschritte [...]

Da liegt was in der Luft – Inhalationstherapie und NIV bei COVID-19

Na, auch schon den Kopf voll von COVID-19 Informationen, welche stündlich hinterfragt werden? Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP) hat in erstaunlich kurzer Form ein Positionspapier veröffentlicht, in der sich der Therapie bei akuter respiratorischer Insuffizienz bei COVID-19 angenommen wird. Dort finden sich auch klare Empfehlungen und Aussagen, die gemäß AWMF-Prozess erarbeitet [...]

Atmen in Echtzeit – nichtinvasives etCO2 Monitoring bei Analgosedierung in der Präklinik

- Es ist wie immer, irgendwann kommt einer und sagt: ”aber das könnte man doch auch noch machen” - Besonders im Rettungsdienst ist die Analgosedierung ein oft verwendetes etabliertes Verfahren vor Allem zur suffizienten Analgesie, meist unter Erhalt der Spontanatmung. Es gibt vielfältige Möglichkeiten eine medikamentöse Analgosedierung im Rettungsdienst durchzuführen, aber darum soll es hier [...]

Jetzt kommt’s dicke: COVID-19 und Gerinnung

Moin! Bei uns im Studio ist wieder einmal unser Dauergast COVID-19, heißes Thema diesmal: Gerinnung. Wir gehen davon aus, dass einige Leser nur wenig Zeit haben, gerade auf der Personaltoilette der ITS sitzen und auf Inhalte gespannt sind. Deshalb steigen wir gleich ein, und auch wenn es um Gerinnung geht, keine Sorge, wenn ich es [...]

COVID-19: Liebes Lagebuch

„Die Lage ist dynamisch“ Das wird dann wohl der Un-Satz des Jahres. Man kann ihn ja schon nicht mehr hören, aber er beschreibt die Situation passend. Umstände, die letzte Woche noch nicht wirklich vorstellbar waren sind heute Realität, und wenn ich an „vor vier Wochen“ zurückdenke, kommt es mir persönlich vor wie ein anderes Leben. [...]

COVID-19: Behandeln wir eigentlich richtig?

Es tut mir leid, derjenige sein zu müssen, der die schlechten Nachrichten überbringt. Aber dafür gibts ja inzwischen sogar im Medizinstudium Kurse, damit auch der letzte Depp in der Simulationspatienten-Prüfung zumindest bei der Begrüßung des Patienten volle Punktzahl bekommt. Ich gebe mir also Mühe, euch möglichst langsam an die Botschaft heran zu führen. COVID IST [...]

Reanimation und COVID-19: Die Renaissance des Larynxtubus?

Artikel aktualisiert am 14.05.2020 um 9:50 Uhr: Der Link zum jetzt veröffentlichten Paper wurde unter "Fazit" hinzugefügt. Bei der Versorgung von COVID-19 (Verdachts-)Fällen besteht ein hohes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2. Dies betrifft insbesondere Maßnahmen wie die Intubation und die kardiopulmonale Reanimation (1–3). Leider zeigen Daten aus Italien beispielsweise, dass 9% der COVID-19 Fälle [...]

Schlüsselprinzipien der Human Factors

Die bekannte clinical human factors group aus England hat ein neues Dokument veröffentlicht, das die wichtigsten Human Factors Aspekte unter hoher Belastung ausgezeichnet zusammenfasst. Wir haben bei unserer Übersetzung versucht, die Kernaussagen in gut lesbarer und verständlicher Form zu übersetzen. Möglicherweise weicht die übersetzte Version hinsichtlich einzelner Details vom englischsprachigen Original ab. Wir möchten daher alle [...]

Lungenultraschall bei COVID19 – Teil 3

#M4MvsCOVID Aktuell versuchen wir alles, um Rettungsdienst, Notaufnahmen und Intensivstationen auf den Corona-Ansturm vorzubereiten. Point-of-care-Ultraschall (POCUS) kann hier ein extrem wertvolles und effektives Tool sein, um Patienten zügig und sicher zu beurteilen. Neben unserem eigenen Video hat Armin Seibel von der Sono-Akademie in Siegen ein tolles Video gedreht, das die aktuellen Befunde noch einmal ausführlich [...]

Bauchlage im Intensivtransport – praktikabel oder no go?

Die therapierefraktäre Hypoxämie stellt auch weiterhin einen Zustand mit einer hohen Mortalität dar. Nur wenige Therapieoptionen sind evidenzbasiert. Bei hypoxischem respiratorischen Versagen mit einer erwarteten Mortalität von mehr als 50% sollte nach den aktuellen Kriterien der Extracorporeal Life Support Organization (ELSO) eine extracorporale Membranoxygenierung (ECMO) in Erwägung gezogen werden und ist ab einer erwarteten Letalität [...]

Corona und Schwangerschaft

#M4MvsCOVID Die gute Nachricht zuerst: Schwangere Frauen scheinen sich nicht häufiger am neuen  Coronavirus (SARS-COV-2) anzustecken als die Allgemeinbevölkerung. Die Schwangerschaft selbst verändert das Immunsystem des Körpers und die Reaktion des Körpers auf Virusinfektionen im Allgemeinen, was gelegentlich mit schwereren Symptomen verbunden sein kann, dies gilt auch für COVID-19. Hinsichtlich der vertikalen Übertragung (Übertragung von [...]

POCUS und Intubation bei COVID

Aktuell versuchen wir alles, um Rettungsdienst, Notaufnahmen und Intensivstationen auf den Corona-Ansturm vorzubereiten. Point-of-care-Ultraschall (POCUS) kann hier ein extrem wertvolles und effektives Tool sein, um Patienten zügig und sicher zu beurteilen. Neben anderen Optionen glauben wir, dass der Ultraschall auch bei der Intubation eine sichere, hygienische und unschlagbar schnelle Alternative dar stellt. Es soll etablierte [...]

COVID-19: ICU-Ethik und was das mit Burn-Out zu tun hat

Auch ohne COVID-19 sind wir mit Personalmangel und Überlastung im Gesundheitswesen konfrontiert, diese prekäre Situation wird durch die eskalierende Pandemie noch weiter verstärkt. Opfer der Pandemie werden nicht nur an COVID-19 erkrankte Patienten sein, auch beim Gesundheitspersonal wird die Pandemie ihre Spuren hinterlassen. Die italienische Fachgesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin (SIAARTI) hat ein Konsenspapier mit [...]

COVID-19: Hygieneempfehlungen für die Präklinik

Nachfolgend werden die Empfehlungen des Center for Disease Control and Prevention (CDC) übersetzt und mit einigen Ergänzungen dargestellt. Das CDC ist eine US-Bundesbehörde und quasi das Gegenstück des Robert-Koch Instituts in der Bundesrepublik Deutschland. Hintergrund Rettungsfachpersonal spielt eine wichtige Rolle in der Patientenversorgung und Notfallhilfe außerhalb von Arztpraxen und Krankenhäusern. Aus hygienischer Sicht ergeben sich [...]

Reanimation bei COVID-19 – Aktuelle Empfehlung des UK Resuscitation Council

+++ Aufgrund mehreren Aktualisierungen wurde der Artikel nochmals komplett überarbeitet. (Stand 4. April 2020, 20:40 Uhr) Alle späteren Aktualisierungen werden wieder mit einer roten Überschrift markiert +++ Übersicht der aktuellen Aktualisierungen seit dem 4. April 2020: + AHA Handlungsempfehlungen vom 9. April 2020 wurden in den Artikel eingefügt (9. April 23:50) + Links zur Stellungnahme [...]

Einsatz von Hilfskräften während SARS-CoV2 – eine Checkliste

#MedizinerFürMedizinerCOVID19 Unsere Mitstreiter Veronika und Fabian (Gesundheits- und Krankenpflegerin und Medizinstudent) haben eine sinnvolle Gestaltung für Einsätze von Medizinstudierenden im Krankenhaus während der COVID19-Pandemie überlegt und ein paar Dokumente entwickelt, die als Erleichterung und Einstiegshilfe dienen sollen. Alle Vorlagen können in den jeweiligen Bereichen vom Nutzer bedarfsgerecht angepasst werden . Hier findet ihr die Unterlagen [...]

The Big Sick 2020 – Tag 1 in Zermatt

Grüzi sagt dasFOAM zum dritten Mal aus Zermatt, nach unserer Teilnahme an The Big Sick 2018 und 2019 sind wir dieses Jahr mit einem fünfköpfigen Team vor Ort und möchten Euch eine kurze und prägnante Zusammenfassung bieten. Dabei sind @ahueb @thejuwo @sarpara @felixlorang @lucauenlue „The Big Sick“ ist eine kleine, familiäre Konferenz mit dem Fokus [...]

TCA: Drücken ist nicht zwecklos!

Zu Beginn ein Zitat: Ein Schädel-Hirn-Trauma ist Folge einer Gewalteinwirkung, die zu einer Funktionsstörung und/oder Verletzung des Gehirns geführt hat und mit einer Prellung oder Verletzung der Kopfschwarte, des knöchernen Schädels, der Gefäße und/oder der Dura verbunden sein kann. AWMF-Leitlinie (2e) Schädel-Hirn-Trauma im Erwachsenenalter Das sollte Ärzten, Pflegefachpersonal, und Rettungsfachpersonal hinreichend bekannt sein. Doch was [...]

CPR-Secrets Berlin 2020

Wir planen einen Kongress! Nur für euch! Schon seit letztem Jahr arbeiten wir hinter den Kulissen mit dem gemeinnützigen Verein LebenRetten! (retten.org) zusammen, um euch einen Tag rund um Reanimation im Kongressformat von Morgen zu bieten. Wir, das sind Jakob, Thorsten, Seb und Justus. Herzlich Willkommen zu CPR-Secrets. Die Veranstaltung Die Themen reichen von einem [...]

FOAM’s world #17

Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehre (FOAMed = Free Open Acess Medical Education) in Deutschland bekannt zu machen und unsere eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, [...]

Stille Nacht – oder auch nicht?

Egal ob in der Klinik oder im Rettungsdienst: mit der Feststellung, es wäre ruhig, macht man sich kaum Freunde. Weit verbreitet ist die Sorge, solche Aussagen könnten Einsätze oder größere Patientenzahlen provozieren. Diese Hypothese wird zwar meistens mit einem Augenzwinkern betrachtet, aber wer kennt es nicht, dass die Rettungsstelle aus allen Nähten platzt oder ein [...]

DIY-Serie: The Perpetuum SALAD

Seit unserem letzten Artikel zum Bau eines SALAD-Trainers (suction assisted laryngoscopy airway decontamination) ist einige Zeit vergangen, und es ist gefühlt ein wenig wie bei Dieselmotoren im Zeitalter von Klimawandel und Mobilitätsdebatte: Wir stellen um! Und zwar radikal, von Elektro- zurück zum Handbetrieb. Und dafür gibt es einige gute Gründe: Keine Elektrik mehr in der [...]

Der Tod des Pulschecks – wie wir ihn kennen.

Sehen, hören, fühlen. So wird gerne bei Erste-Hilfe-Kursen Interesse vortäuschenden Teilnehmern beigebracht, per Atemkontrolle einen bewusstlosen von einem toten Menschen zu unterscheiden. Vorher ist das Disco-Prinzip (Angucken, Ansprechen, Anfassen) ein todsicherer Garant für einzelne unangenehme Lacher unter den Führerscheinanwärtern. Ergibt ja auch Sinn, diese drei Sinne sinnvoll zu benutzen. Erschmecken wollen wir bestimmt nicht und [...]

Hot off the press: American Heart Association update 2019 zur Reanimationsleitlinie

Alle fünf Jahre veröffentlichen der European Resuscitation Council (ERC) sowie die American Heart Association (AHA) in enger Zusammenarbeit mit dem International Liaison Committee on Resuscitation (ILCOR) die entsprechenden Reanimationsleitlinien für die nächsten fünf Jahre.  In einer Zeit, in der täglich neue Studien rund um das Thema Reanimation veröffentlicht werden, sind fünf Jahre eine sehr große [...]

Droperidol – es ist wieder da | Teil 1

Anfang des Jahres (2019) verkündete das US-amerikanische Pharma-Unternehmen „American Reagant“ die Wiedereinführung von Droperidol auf den US-Markt. Somit steht ein von vielen älteren Kollegen geschätztes Medikament wieder zur Verfügung und gibt jüngeren Kollegen ein neues Werkzeug an die Hand. Da davon auszugehen ist, dass Droperidol wieder häufiger genutzt werden wird, soll dieser kurze Artikel Droperidol [...]

DIY-Serie: Ein Videolaryngoskop für die Welt

Videolaryngoskopie hat innerhalb der letzten Jahre beständig die Sicherheit und Durchführung prä- und interhospitalen Airway-Managements der meisten modernen Gesundheitssysteme verbessert. Weiterhin wird deren Einsatz und die Empfehlung zu regelmäßigem Training an den gängigen VL-Modellen von einer breiten Basis an Leitlinien und Studien gestützt. Wie die meisten wegweisenden, aufwändig entwickelten und sorgfältig geprüften (und auch profitablen) [...]

CRASH 3 – Tranexamsäure für (fast) alle

CRASH 3 – Tranexamsäure für alle (bei denen ein Nutzen bewiesen wurde)
Am 14.10.2019 wurde die CRASH-3 Studie veröffentlicht. Und das sogar "open access".
Tranexamsäure (TXA) gibt es schon seit längerem, 1962 um genau zu sein, und seitdem ist es in Gebrauch für verschiedenste - natürlich blutende - Angelegenheiten: Nasenbluten, Zahn-OPs, starke Menstruation, postpartale Blutung und die massive Blutung nach Trauma. Für die breite Notfallmedizin, insbesondere für die Präklinik, wurde es erst vor Kurzem richtig interessant. Nach der Veröffentlichung von CRASH-2, einer randomisierten, doppelt-verblindeten Studie mit über 20.000 Patienten, festigte sich international die Annahme, dass TXA bei massiver Blutung frühzeitig verabreicht werden sollte. TXA fand damit Aufnahme in verschiedenste Leitlinien.

Blutdruck – die neue Leitlinie

Nachdem es ja gute Tradition auf dasFOAM ist, die Übertherapie der akuten RR-Erhöhung und die damit verbundenen Kosten, Aufwand und Schaden (ja: nicht indizierte, trotzdem durch geführte Therapie ist problematisch) zu dokumentieren, haben wir die aktuelle und revidierte Leitlinie unter die Lupe genommen. Da haben sich nämlich einige Neuerungen eingeschlichen. Und ob die in der [...]

FOAM's world #16

Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehrinhalte (FOAMed = Free Open Acess Medical EDucation) in Deutschland bekannt zu machen und unserer eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, [...]

Neues zur Wirbelsäulen-Immobilisation

Das Thema präklinische Wirbelsäulen-Immobilisation wird gerade in Deutschland heiß und oftmals emotional diskutiert. Um die aktuelle Evidenz dabei im Blick zu behalten möchten wir Euch die neue dänische Leitlinie zum Thema (die endlich auf Englisch erschienen ist) vorstellen: Die Dänische Leitlinie (vorab bereits von Marcus Rudolph in "Der Notarzt" thematisiert) stützt ihre Einschätzung, dass eine [...]

Heparin & NSTEMI: Schreibt man MONA etwa ohne H?

Wir wollten hier den Begriff NSTEMI zwar nicht mehr verwenden (my bad, das OMI-Manifesto findet ihr genau deswegen hier), doch ließ sich das Akronym beim Überblick über folgende, kürzlich erschienene Studie mal wieder nicht vermeiden: Association of Parenteral Anticoagulation Therapy With Outcomes in Chinese Patients Undergoing Percutaneous Coronary Intervention for Non–ST-Segment Elevation Acute Coronary Syndrome Die [...]

Erfahrungen in der Trauma-Unit in Johannesburg

Als Notfallmediziner liegt einem das Improvisieren ja sehr nahe, schließlich bastelt man sich täglich eine Facharztweiterbildung, die es noch gar nicht gibt. Das führt allerdings dazu, dass man selbst darüber nachdenken muss, welche Inhalte und Skills man benötigt, da nicht alles in einem Fachbereich erlernt werden kann. Mein Weg hat mich bis jetzt relativ weit an [...]

Über Macht und Stolz

Als ich heute durch meinen Twitterfeed scrollte, stolperte ich unvermittelt über folgenden Tweet einer Pflegekraft aus den Vereinigten Staaten. Ich möchte hier kurz darlegen, was mich an der Äußerung dermaßen geärgert hat. (Zu deutsch: Wenn du dir das nächste Mal überlegst grob zu deiner Krankenpflegekraft zu sein, denk daran dass wir die Größe der Nadel [...]

RSI – zwischenbeatmen oder nicht?

Eine Narkoseeinleitung bei Notfallpatienten sollte eigentlich grundsätzlich im Rahmen einer RSI durchgeführt werden [1], da bei dem betreffenden Patientenklientel immer davon auszugehen ist, dass keine Nüchternheit und somit ein erhöhtes Aspirationsrisiko besteht. In der Regel wird bei diesem Vorgehen eine Beatmung zwischen Einleitung und Intubation vermieden um eine Regurgitation und darauf folgende Aspiration zu vermeiden. [...]

Der Wendltubus – Mythbusted!

Der Wendltubus, sagenumwoben hilfreich, meist jedoch eher ganz unten im Notfallrucksack/-wagen zu finden. Durch eine gute Compliance bei soporösen Patient*innen und relativ simple Einlagetechnik besitzt einen wesentlichen Vorteil gegenüber dem Guedeltubus. Trotzdem findet er vielerorts kaum Verwendung. Doch wie steht es um die Evidenz? Bereits vor rund 14 Jahren ist ein Review zum Wendltubus im [...]

Atemalkohol beim Intubierten Patienten

  Zugegebenermaßen ist die Bestimmung des Blutalkohol sicher zuverlässiger, aber gibt es nicht Situationen, in denen wir sofort wissen wollen, ob ein Patient nicht mehr reagiert, weil er sturzbetrunken ist oder ob wir sofort ein CT brauchen? Gerade bei traumatischen Patienten wird ein Betrunkener sicher schneller ein CCT bekommen als ein nüchterner Besucher der Notaufnahme. [...]

Notfall-EKG Checkliste

Ein Gastbeitrag von Stefan Pieper (@_pieps) Ich gebe hin und wieder einen EKG-Kurs für ärztliches und Rettungsfach-Personal. Für diesen Kurs habe ich ein Handout entworfen, das bisher sehr positiv aufgenommen wurde. Es soll Anfänger*innen durch die EKG-Befundung führen und ihnen helfen möglichst keine kritischen Befunde zu übersehen. Dieses Handout steht euch nun hier zum Download [...]

FOAM’s world #14

Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehrinhalte (FOAMed = Free Open Acess Medical EDucation) in Deutschland bekannt zu machen und unserer eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, [...]

Zum Kotzen! Antiemetika in der Notfallmedizin

Egal ob im Rettungsdienst oder in der Notaufnahme: Antiemetika sind aus der Notfallmedizin nicht wegzudenken. Einerseits, weil Übelkeit und Erbrechen häufige und mit Leidensdruck verbundene Symptome sind, andererseits weil die prophylaktische Gabe vor der i.v.-Opiattherapie einfach "dazugehört" und in zahlreichen SOP festgeschrieben ist. Grund genug, die zugrundeliegende Evidenz einmal näher zu betrachten! Für alle, die [...]

The Big Sick – Tag 3

Ein letztes Mal für 2019 heißt es: willkommen zurück bei „The Big Sick 2019“ – der kleinen, familiären Konferenz mit dem Fokus auf die ersten Stunden der prä-klinischen und klinischen Versorgung von schwerkranken und schwerverletzten Patient*innen – die ersten beiden Tage haben wir bereits hier und hier zusammen gefasst. Der dritte und letzte Tag von The [...]

The Big Sick 2019 – Tag 2

Willkommen zurück bei „The Big Sick“ – der kleinen, familiären Konferenz mit dem Fokus auf die ersten Stunden der prä-klinischen und klinischen Versorgung von schwerkranken und schwerverletzten Patienten – den ersten Tag haben wir bereits hier zusammen gefasst. Der Zweite Tag von The Big Sick 2019 in Zermatt bestand aus den beiden Sessions Circulation und [...]

The Big Sick 19 – Tag 1

„The Big Sick“ – Eine kleine, familiäre Konferenz mit dem Fokus auf die ersten Stunden der prähospitalen und klinischen Versorgung von schwerstkranken und schwerstverletzten Patienten – das war TBS 18 schon, und sollte dieses Jahr in die zweite Runde gehen. Auch in diesem Jahr ist es dem Organisationskommitee mehr als gelungen sensationelle Vorträge mit einem sehr erfahrenen [...]

POCUSBerlin – ein etwas anderer Ultraschall-Workshop

POCUS Berlin fand am letzten Januar-Wochenende diesen Jahresstatt, und es war ernsthaft unglaublich (keine Untertreibung)! Dieses einzigartige Ereignis war die Idee von Aidan Baron (@Aidan_Baron), Rebecca Lehmann (@rebechaxx), Robert Buder (@educate_YS) und Aurelia Hübner (@a_hueb). Die Veranstaltung wurde nur und sehr kurzfristig in den sozialen Medien beworben und war bei dem sensationellen Preis (50-80 Euro) [...]

TCA: Drücken ist zwecklos.

Thoraxkompressionen und Defibrillation sind die beiden Grundpfeiler jeder guten Reanimation und im Grunde genommen die einzigen Faktoren(!), von denen wir eindeutig wissen, dass sie sich stark positiv auf das Outcome der Patienten auswirken. Wie schon in meinem letzten Artikel angedeutet (Reanimieren wir falsch?), gibt es aber eine Ausnahme, die unglaublich wichtig ist, wenn auch in [...]

Antiarrhythmische Therapie bei VF/VT – ERC 2018 update

Vielleicht von einigen unbemerkt, hat sich im November 2018 die ILCOR / ERC Empfehlung zur medikamentösen antiarrhythmischen Therapie bei pVT und VF minimal geändert [1]. Lidocain wird Amiodaron als Medikament bei pulsloser VT sowie Kammerflimmern wieder gleichgestellt. Bisherige (2015) Empfehlung [2]: Amiodaron Mittel der Wahl (Class IIb, LOE B-R) Lidocain wenn Amiodaron nicht verfügbar (Class [...]

Der Sellick-Handgriff

Einleitung Ausgehend von einem Tweet (s.u.) vor einigen Monaten hat es mich mal wieder dazu getrieben ein paar Methoden wissenschaftlich auf den Zahn zu fühlen und die Historie sowie aktuelle Studienlage zu eruieren. https://twitter.com/JBLascarrou/status/1052667269656891392 Zur Einleitung, der Sellick Handgriff, auch bekannt als Krikoiddruck, ist eine Methode die dabei helfen soll Aspiration bei der Intubation zu vermindern, [...]

Vorlesung Rhythmusstörungen

Lehre und Weiterbildung ist ein essentieller Teil unseres klinischen Alltags im dasHospital. Dieses Mal aber ausnahmsweise in der realen Welt am Uniklinikum Jena im Rahmen der Vorlesung Notfallmedizin zu Rhythmusstörungen. Und da die jungen Kollegen ein Skript für die Prüfung brauchen, ich ihnen aber auch den Blick über den Tellerrand ermöglichen will, und noch dazu [...]

Exkremente!

Die Kollegen von Don't forget the bubbles haben endlich eine brennende Frage der Pädiatrie beantwortet (und die "netten" Kollegen von news-papers.eu haben unseren Plan, zu Weihnachten über PARACHUTE zu schreiben vernichtet....). Auch wenn wir schon einiges über die Passage von Münzen bei Kindern wissen, und dass insbesondere Batterien ein Problem darstellen, stellt sich gerade an Weihnachten [...]

DKA – beherrsche die Azidose

Während des Lesens von Felix Beitrag über den Stellenwert von NaCl 0,9% im Rahmen des Therapieregimes von Patienten mit einer diabetischen Ketoazidose, ist mir ein schon etwas länger zurückliegender Artikel von Josh Farkas von PulmCrit eingefallen, den ich euch gerne als Ergänzung zu erwähntem Post hier nicht vorenthalten möchte. Wie immer als transkribierte Übersetzung und natürlich mit [...]

Es ist 5 nach 12.

Ich bin seit 10 Jahren Krankenschwester in einer Zentralen Notaufnahme und das mit Leib und Seele. Und ich muss ohnmächtig zusehen, wie meine Abteilung stirbt. Vermutlich ist Ihnen die Dringlichkeit nicht bewusst und Sie sehen das Herzblut, das hier vergossen wird, nicht. Im Jahr 2019 werden von unseren Pflegekräften fast die Hälfte unsere ZNA verlassen. [...]

Reanimieren wir falsch?

Reanimieren wir falsch? Und nein, ich rede hier nicht von Medikamenten, Atemwegssicherung oder anderen mitunter strittigen Themen, es geht um das Fundament aller Dinge, etwas, das jedem Kind heutzutage in der Schule beigebracht wird: Thoraxkompressionen. Das ist mal ausnahmsweise keiner meiner schlechten Witze. Forschungsergebnisse legen nämlich nahe, dass das Herumgedrücke auf Brustkörben, wie es zur [...]

FOAM's world #13

Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehrinhalte (FOAMed = Free Open Acess Medical EDucation) in Deutschland bekannt zu machen und unserer eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, [...]

HES in der Notfallmedizin – alle Indikationen auf einmal

Es gibt keine*.         Laut Anwendungsbeschränkung darf HES nicht bei kritisch Kranken (!!!) und/oder Patienten mit Sepsis, Nierenfunktionsstörungen, Dehydration, ICB sowie schwerer Leber- bzw. Gerinnungsstörung angewendet werden. Nochmal: das ist die Anwendungsbeschränkung der BfArM. Da DARF man es nicht einsetzen. Das ist kein "kannste machen, wennde Lust hast". Das sind Kontraindikationen. Wenn [...]

112 – Notfallnarkose

Notfallnarkose muss einfach sein, weil sie unter Zeitdruck in schwieriger Umgebung und meist mit ad-hoc-teams funtionieren muss. Seit der Veröffentlichung der DGAI/BDA Empfehlungen zur prähospitalen Notfallnarkose (Bernhard M. et al. 2015) und des prähospitalen Airwaymanagements (Timmermann T. et al. 2012) gibt es tragfähige Empfehlungen in Deutschland, an denen sich Notärzte orientieren können. Diese Empfehlungen sind [...]

Das OMI-Manifesto Teil III

Eine Zusammenarbeit von Dr. Smiths EKG-Blog und EMCrit – übersetzt von dasFOAM in Zusammenarbeit mit Pendell Meyers Originalautoren: Pendell Meyers, MD, Scott Weingart, MD, FCCM, Stephen Smith, MD, eine gemeinsame Bearbeitung der Übersetzung von Wilma Bergström, Aurelia Hübner, Felix Lorang, Lisa Rossbach, Joachim Unger und Justus Wolff. Den ersten Teil des Artikels findet ihr hier,  den zweiten [...]

Das OMI-Manifesto Teil II

Eine Zusammenarbeit von Dr. Smiths EKG-Blog und EMCrit – übersetzt von dasFOAM in Zusammenarbeit mit Pendell Meyers Originalautoren: Pendell Meyers, MD, Scott Weingart, MD, FCCM, Stephen Smith, MD, eine gemeinsame Bearbeitung der Übersetzung von Wilma Bergström, Aurelia Hübner, Felix Lorang, Lisa Rossbach, Joachim Unger und Justus Wolff. Den ersten Teil des Artikels findet ihr hier. Anhand der [...]

Das OMI-Manifesto Teil I

Eine Zusammenarbeit von Dr. Smiths EKG-Blog und EMCrit - übersetzt von dasFOAM in Zusammenarbeit mit Pendell Meyers Originalautoren: Pendell Meyers, MD, Scott Weingart, MD, FCCM, Stephen Smith, MD, eine gemeinsame Bearbeitung der Übersetzung von Wilma Bergström, Aurelia Hübner, Felix Lorang, Lisa Rossbach, Joachim Unger und Justus Wolff.   Das aktuelle leitliniengetreue Konzept zur Behandlung des akuten Myokardinfarkts [...]

FOAM's world: Schwindel

Es gibt einige gute FOAM- Seiten, die den Schwindel gut erklären. Wenn man alle gelesen hat und der Neurologin und dem HNO- Arzt ein- zweimal über die Schulter geschaut hat, kommt man auch dazu, etwas zu begreifen. Ich möchte gerne auf ein paar gute Post's verweisen und hervorheben, was ich mir davon zusammengestellt habe: Natürlich [...]

Offener Brief an den ERC

Open Letter to the European Resuscitation Council. Dear Ladies and Gentlemen, Since the PARAMEDIC2 Trial was published, the medical community has been actively debating the different aspects of resuscitation in OHCA. Through free online access medical education (FOAM) different authors have been interpreting the results, and commenting on ethical issues. The German Resuscitation Council (GRC [...]

FOAM Link-Sammlung und Literatur

Am dasHOSPITAL führen wir immer wieder Fortbildungen durch, und für einen Notarztkurs und einen Fortbildungstag für Notärzte haben wir auf Facebook hilfreiche Links gesammelt. Außerdem stelle ich hier die entsprechenden Quellen zu den verschiedenen Themenbereichen vor, so dass die Teilnehmer diese weiter vertiefen können. Vielen Dank an alle fleißigen Sammler und Poster für unsere Linksammlung. Und [...]

Larynxmaske als Atemweg bei Reanimation: Die AIRWAYS-2 Studie

Wir leben in interessanten Zeiten! Die lange erwarteten Ergebnisse der AIRWAYS-2 Studie sind vor zwei Tagen publiziert worden. Es wurde bei präklinischen Reanimationen die endotracheale Intubation verglichen mit dem supraglottischen Atemweg i-gel, einer Art Larynxmaske. Was im OP schon lange als ein Standard etabliert ist, wird im deutschen Rettungsdienst selten genutzt. Laut derzeitiger Lehrmeinung sichert [...]

FOAM's World #12

Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehrinhalte (FOAMed = Free Open Acess Medical EDucation) in Deutschland bekannt zu machen und unserer eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, [...]

Kreislaufstillstand – Eine Videoanalyse

Dieser Artikel ist ursprünglich in verschiedenen Versionen bei emsbasics.com sowie ems12lead.com erschienen. Mit freundlicher Genehmigung der Autoren Brandon Oto und Vince DiGiulio haben wir den Artikel übersetzt und an einigen Stellen Anmerkungen eingefügt. Wir alle kennen die Basics kardiopulmonaler Reanimation, viele haben Reanimationskurse besucht und beschäftigen sich mit fortgeschrittenen Aspekten rund um Pharmakotherapie (Adrenalin bei der Reanimation – hilfreich [...]

Adrenalin bei der Reanimation – hilfreich oder schädlich?

Je nachdem wie lange der Leser schon in der Notfallmedizin unterwegs ist, wird er verschiedene Lehraussagen zu Adrenalin kennen. Ein Milligramm i.v., drei Milligramm in den endotrachealen Tubus, und auch der empfohlene Zeitpunkt der Gabe hat sich verändert. Medikamente wie Atropin sind aus dem ALS-Algorithmus komplett verschwunden. Wer mal die 2000er Guidelines des ERC liest, [...]

Reanimation: Update der ERC-Leitlinien

Der ERC (European Resuscitation Council) ist dem Vorbild des ILCOR (International Liason Comitee on Resuscitation) gefolgt und hat außerhalb des bisherigen 5-Jahres-Zyklus ein Update zu den Reanimationsleitlinien veröffentlicht. Der Fokus des ILCOR-Update aus 2017: Das Verhältnis von Herzdruckmassagen und Beatmungen, teilweise mit eher unerwarteten Empfehlungen (Joseph hat das ILCOR-Update 2017 hier für uns zusammengefasst). Die [...]

Nierenschädigung durch Kontrastmittel – gibt es das noch?

Das CT ist mit das wichtigste bildgebende Verfahren im modernen Krankenhaus. Die kontrastmittelinduzierte Nephropathie schwirrt dabei so gut wie allen Beteiligten im Hinterkopf herum als eine wichtige Komplikation, welche sowohl die Indikationsstellung (von Kontrastmittelgabe) als auch die Durchführung maßgeblich beeinflusst. Zu Recht? Die Studienlage sieht mittlerweile anders aus - leider braucht es aber mitunter sehr [...]

Häusliche Gewalt in der Rettungsstelle

Fall Eine 35 jährige Frau stellt sich in der Rettungsstelle in Begleitung ihres Ehemanns vor. Sie klagt über zunehmende Schmerzen im rechten Handgelenk und dem rechten unteren Rücken nach einem Fahrradsturz am Vortag. Während der Untersuchung des Handgelenks fallen dem behandelnden Arzt alte, kaum noch sichtbare Hämatome am Handgelenk und am Unterarm auf. Was ist [...]

FOAM's world #11

Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehrinhalte (FOAMed = Free Open Acess Medical EDucation) in Deutschland bekannt zu machen und unserer eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, [...]

CPR-assoziiertes Bewusstsein

Dieser Artikel ist im Original am 27.04.2018 auf emupdates unter dem Titel „CPR Induced Consciousness: 30 Second Video“ erschienen. Ein 82-jähriger gesunder und aktiver Herr fühlte sich seit einigen Tagen unwohl mit zunehmender Dyspnoe. Gemeinsam mit seinem Sohn kam er in die Rettungsstelle, setzte sich auf einen Stuhl vor der Triage und war sofort nicht [...]

Tachykardie – zum Xten. Neues zur AVNRT

Der Fall Auch heute wieder erscheint ein vom Hausarzt eingewiesener Patient mit einer "unklaren" Tachykardie bei uns im dasHOSPITAL. Der Rettungsdienst weiß ebenfalls nicht so richtig, was sie damit anfangen sollen und so kommt er mit "neu aufgetretenem Vorhofflimmern" zu uns. Und das erste EKG lässt das Team in der Notaufnahme erschauern, so schön ist [...]

Ertrinken – jetzt oder nie! Der Mythencheck.

Samstagnachmittag. Extrem stressiger Dienst auf dem Land mit bisher zwei Einsätzen in neun Stunden für die NEF-Besatzung. Vor lauter Anstrengung fallen Notärztin und Rettungsassistent die Augen zu, als der Melder geht: "Notfall Kind, Ertrinken, Nefso". Erstaunlich schnell sprinten zwei rote Leute zu einem schon etwas älteren roten Auto und fahren mit einem unbehaglichen Gefühl (und [...]

Hypertensiver Notfall – red flags

Es gibt wohl Verwirrung, also hier noch mal für alle als Einleitung: Es! Gibt! Keine! "Hypertensive Krise"! in der Notfallmedizin.  Es taucht aus traditionellen Gründen immer wieder mal auf, von daher wird der Ausdruck auch genutzt. Aber schon die "alten" (von 2013) Leitlinien der ESC zur arteriellen Hypertonie sagen klar, dass das KEIN Notfall ist. [...]

psychogenes Kotzen… (K)ein Fall für die Notaufnahme

In unserer virtuellen Notaufnahme vom dasHOSPITAL stellt sich eine junge Spanierin mit Blutdruckerhöhung vor. Wie ihr euch sicher erinnern könnt, sind Patienten, die mit hohem Blutdruck ohne relevante Begleitsymptomatik kommen, etwas, was mich an den Rand des Wahnsinns bringt. Was aber auffällt ist eine ausgeprägte Ängstlichkeit, Unruhe und Schreckhaftigkeit. Die Dame ist Mitte 30 und [...]

Sei SMART! Neun Gründe NaCl 0,9% von der Volumentherapie auszuschließen

In Anlehnung an die hier bereits zuvor veröffentlichten Beiträge zum Volumenmanagement und zur Therapie der Hyperkaliämie ist es ein außerordentlicher Glücksfall, dass Josh Farkas  von PulmCrit einen weiteren hervorragenden Post zu diesem Thema veröffentlicht hat, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Wie immer als kommentierte Transkription und mit freundlicher Genehmigung des Autors (die Begriffe NaCl 0,9% und [...]

dasSMACC – die Videos

dasSMACC im letzten Jahr war für uns wie für viele Kollegen in der deutschen FOAM-Szene das absolute Jahreshighlight. Eben keine Konferenz wie jede andere, sondern eine, die tatsächlich den Anspruch hat, dass Wissensvermittlung auf hohem Niveau bei aber gleichzeitig qualitativer Extraklasse aller (!) Vorträge erfolgt. Wie das so ist, hat es nicht immer funktioniert, aber [...]

FOAM’s world # 10

Soziale Medien (SoMe) spielen inzwischen weltweit für die medizinische Weiterbildung eine große Rolle. #dasFOAM möchte ein Teil davon sein. Wir beschäftigen uns damit, frei verfügbare medizinische Lehrinhalte (FOAMed = Free Open Acess Medical EDucation) in Deutschland bekannt zu machen und unserer eigenen Inhalte zu verbreiten. Aus diesem Grund wollen wir in regelmäßigen Abständen auch berichten, [...]

Die Gefahren des Osterhasen

Gerade an so eher ruhigen Feiertagen wie Ostern kommen einige nicht ganz so zu erwartende Fälle auf uns zu. Gelegentlich muss man deutlich über den Tellerrand hinaus denken, wenn sich ein Patient mit vermeintlich klaren Symptomen präsentiert. Im dasHospital hat sich an einem Osterfeiertag vor einigen Jahren eine ganze Familie mit einer an den Ostereiern [...]

Wissenserwerb in der Medizin – "up to date?"

"17 Jahr, blondes Haar...." Dieses Lied ist dem ein oder anderen sicher noch aus vergangenen Tagen bekannt. Bei uns im medizinischen Bereich müsste der Refrain jedoch eher lauten "17 Jahr, graues Haar...". So lange und noch länger dauert es oftmals bis medizinische Errungenschaften und Erkenntnisse in der breiten Masse der Anwender angekommen und umgesetzt werden [...]